Stundenlanger Spaß: Nerdvester war wieder lustig

Auch zum Jahreswechsel 2018/2019 habe ich wieder einen Nerdvester-Stream veranstaltet. War es im letzten Jahr das Thema „Retro-Gaming,“ haben wir dieses mal fast ausschließlich Spiderman gespielt. 

Dennoch gab es die Retro-Pause in der wir uns auf die Playstation Classic geschaltet haben um ein paar Runden „Crash Bandicoot“ zu spielen. Leider hat ja Sony eine sehr fragwürdige Spielauswahl auf die kleine Konsole gebracht, die man inzwischen für 79 Euro bekommen kann.

In einem meiner letzten Posts habe ich aber verraten, wie man relativ einfach dennoch in den Genuss einer vernünftigen Spielauswahl kommen kann.

Nerdvester mit den Julias hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht und mich darin bestätigt, dass es mir mehr Spaß macht, auf dem Sofa zu zocken, als mich auf irgendwelchen Partys zu langweilen. Silvester wird generell überbewertet.

Nach dem Jahreswechsel und einer weiteren Retro-Pause haben wir dann noch eine wenig die Story von Red Dead Redemption 2 weitergebracht. Damit war dann auch der Abend beendet.

Eines weiß ich sicher: Auch dieses Jahr wird es wieder ein Nerdvester geben. Was wir dann spielen werden, steht natürlich noch nicht fest. Jetzt freue ich mich erst mal auf ein erfolgreiches neues Jahr mit vielen neuen Spielen, die ich dann auch gerne im Stream präsentieren Werde.

Den ganzen Stream gibt es hier in der Nachschau:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere